09.09.2021 in Veranstaltungen

Sommerkonzert im Marumpark

 

Der SPD Stadtverband lädt alle Bürgerinnen und Bürger zu einem Sommerkonzert im Marumpark ein. Am Sonntag, den 19.09.2021, ab 11:30 Uhr spielt das Blasorchester Staudernheim für uns auf. Auch für kleine Speisen und Getränke wird gesorgt sein. In der Pause und nach dem Konzert steht unser Bundestagsabgeordneter und -kandidat Dr. Joe Weingarten gerne für Fragen zur Bundestagswahl zur Verfügung. Der SPD Standverband und sein Team hoffen auf gutes Wetter und freuen sich auf Ihren Besuch.

Thomas Neumann, Vorsitzender

27.08.2021 in Aktionen

Sommerwanderung

 

SPD Stadtverband Bad Sobernheim wandert

 

Zu einer Sommerwanderung über den Hottenbachweg, dessen Patenschaft der SPD Stadtverband innehat, laden wir herzlich ein. Treffpunkt ist am Samstag, den 4.09.2021 um 14:00 Uhr auf dem Marktplatz in Bad Sobernheim. Wir wandern gemeinsam bis zum Aussichtspunkt „Kahler Hahn“. Dort werden wir eine Rast einlegen und eine Kleinigkeit grillen. Gegen Abend werden wir dann wieder in Bad Sobernheim eintreffen.

 

Die Wanderung wird vollständig im Freien stattfinden. Es gelten die 3G-Regeln. Eine Anmeldung unter der Telefonnummer 06751/6431 oder über die Kontaktadresse auf der Homepage des Stadtverbands wäre nett. Die Teilnahme ist aber auch ohne Voranmeldung möglich.

 

Wir hoffen auf rege Teilnahme und gutes Wetter

 

Thomas Neumann, Vorsitzender




SPD BAD SOBERNHEIM
Ringstraße 102
55566 Bad Sobernheim
Fon: 06751-6431
Mobil: 0160 9172 28 26

03.08.2021 in Allgemein

Schafe ohne Hirten

 
Werner noch jung

Unser ehemaliger Stadtverbandsvorsitzender, Fraktionssprecher und Beigeordneter Werner Bohn und seine Gedanken zur bevorstehenden Bundestagswahl 

31.10.2019 in Allgemein

Roger Lewentz besucht die Genossen vor Ort

 
Roger Lewentz mit VG Bürgermeisterkandidat Uwe Engelmann

Gestern kam unser SPD Landevorsitzender Roger Lewentz zu einem Besuch der Genossen an Nahe und Glan. Zahlreiche Genossen aus den fusionierenden Verbandsgemeinden Meisenheim und Bad Sobernheim, allen voran unser VG Bürgermeisterkandidat Uwe Engelmann, Stadtbürgermeister Michael Greiner sowie die Meisenheimer Vorsitzende Irene Lautenschläger waren gekommen um Informationen aus erster Hand zu liefern. 

Man traf sich im Herzen Sobernheims,  auf dem Marktplatz. Mit einem Rundgang durch die Stadt zeigten die Genossen Projekte, die erfolgreich mit Hilfe des Landesprogramms Aktive Stadt entstanden sind. Uwe Engelmann wies auf die positive Entwicklung durch das Förderprogramm hin und hob nochmals hervor, dass man viele Hausbesitzer zu kleineren und größeren Investitionen ermuntern konnte. Michael Greiner stelle heraus, dass mittlerweile bereits über 10Mio Euro aktiviert wurden. Geld, das nicht nur dem Stadtbild und der Verbesserung der Innenstadt zugute kommt, auch heimische Handwerker und die heimischen Bauunternehmungen konnten davon profitieren. Alles Geld, was in der Region bleibt und die Region stärkt.

Besonders die zukünftige Entwicklung im Umfeld des Malteserplatzes interssierte unseren SPD Landesparteichef. Er war beeindruckt von unserem Ansatz dort um die Neugestaltung des Platzes auch geeignete Wohnbebauung entstehen zu lassen, mit Wohnungen die teilweise barrierefrei aber auch teilweise nicht barrierefrei sein sollen. So kann man eine Mischung verschiedener Generationen, die sich auch gegenseitig unterstützen können, sehr gut realisieren. Auch sollen die Mieten auch für die unteren Einkommen erschwinglich bleiben.  

Abschließend besichtigten die Genossen das Bürgerhaus Alte Grundschule, welche sich zu einem herauragenden Erfolgsprojekt sozialdemokratischer Stadtpolitik gemausert hat und das die Genossen, gegen die Widerstände der Privatisierungsbefürworter, den Sobernheimer Bürgen erhalten konnten. In der Tagesstätte der AWO war nochmal Gelegenheit sich ausführich über den Wahlkampf und die Unterstützung mit unserem Kandidaten Uwe Engelmann zu unterhalten. Roger motivierte die Sobernheimer und Meisenheimer Genossen zusammen zu stehen und die neue VG mit Uwe Engelmann als Bürgermeister in eine gute Zukunft zu führen.

23.09.2019 in Stadtverband

Staarenfussballplatz endlich wieder herstellen

 
WIR MACHEN DAS !!!

Die Bad Sobernheimer SPD setzt sich für die Wiederherstellung des Staarenplatzes als Rasenspielfläche ein.

 

Am vergangenen Wochenende spielten der Tabellenführer FC Bad Sobernheim vor 200 Zuschauern gegen den Verfolger aus Sparbrücken. Beide Mannschaften wollen in diesem Jahr den Aufstieg in die A-Klasse schaffen. Das Spiel endete unentschieden 1:1. 

Hottenbachweg

Der SPD Stadtverband hat 2009 die Patenschaft für den Wanderweg durchs Hottenbachtal übernommen.

Wanderweg Hottenbach

Counter

Besucher:944500
Heute:10
Online:1