Greiner erklärt Verbesserungen auf dem Friedhof

Stadtverband

neue Fenster in der Aussegnungshalle

Eine Abordnung des Stadtverbandes sah sich auf dem Friedhof nach Verbesserungen um.

Bei regnerischem Wetter und kühlen Temperaturen zeigte Bürgermeister Greiner seinen Genossen, was er in seiner aktuellen Wahlperiode auf dem Friedhof so verbessern konnte.
Das Hauptaugenmerk fiel auf die Friedhofskapelle, die nun neue Fenster erhalten hat. Damit können Besucher bei Beerdigungen nun auch von außen ihren Blick in die Kaplle richten und so besser anteilnehmen. Im Inneren zeigte Greiner die neu gestalteten Räumlichkeiten zur Unterbringung der Verstorbenen. Hier können die Trauernden nun pietätvoll in privater Atmosphäre Abschied nehmen. Die alten Trennvorhänge sind nun einzelnen kleinen Zimmern mit Klimatisierung gewichen - Eine erhebliche Versserung.

Beim Rundgang über den Friedhof erklärte Greiner wie man sich den veränderten Anforderungen insbesondere der steigenden Nachfrage nach Urnengrabstätten stellen will. Beim Grabfeld für Urnen, das durch die Stadt gepflegt wird, wurde die Idee diskutiert diese Möglichkeit in Zukunft auch für Erdbestattungen anzubieten.

 
 

WebsoziCMS 3.5.2.9 - 871840 -