Und wer kümmert sich um die Kleinen?

Kommunales


Schulzentrum Münchwiesen

Und wer kümmert sich um die Kleinen?
.. so der Kommentar eines Lesers auf den Bericht zur Schulträgerschaft auf der Internetseite der AZ.

Eine gute Frage…. Der Bad Sobernheimer Verbandsgemeinderat hat ohne Diskussion einstimmig beschlossen, die Realschule Plus an den Kreis abzugeben. Das ist erscheint und im Hinblick auf die gewünschte Realschule Plus (mit Fachoberschule ???) ja auch zwingend. Dabei hat niemand öffentlich gefragt, was denn nun mit den Kleinen in der Grundschule wird. Schließlich war doch geplant, möglichst bald das Schulzentrum Münchwiesen so umzubauen und zu sanieren, dass beide Schulen, Realschule und Grundschule, endlich eine ordentliche Schule haben. Vor einem Jahr mussten die Schulen umziehen und sich im Provisorium neu einrichten. Im Sommer 2010 sollte eigentlich der Umbau beginnen. In etwa drei Jahren sollte der Umbau abgeschlossen sein. Die Baupläne sind gründlich diskutiert worden und mussten auch erheblich „abgespeckt“ (vielleicht auch abgemagert?) werden. Jetzt sollten sie genehmigungsreif sein. Doch es ist zu befürchten, dass der Kreis als zukünftiger Bauherr der Realschule zuerst einmal auf die Bremse tritt und das Bauvorhaben prüfen wird. Ob dann noch so wie vorgesehen gebaut werden kann ist fraglich. Muss eventuell noch einmal „abgespeckt“ werden? Fraglich ist auch der schon aufgeschobene Baubeginn in den Herbstferien 2010. Aber, dass hätte auch sein Gutes: Vor 2 Jahren hat man einen Neubau der Grundschule für geschätzte 4 Millionen Euro abgelehnt. Jetzt plant die Verwaltung mit 5 Millionen Euro einen Umbau (siehe Presseberichte). Eine Million Euro mögliche Kostenreduzierung sollten Grund genug sein, die vorliegenden Konzepte noch einmal Richtung Neubau zu überdenken. Denn allgemein ist bekannt:
  • Seit über 20 Jahren wird von der Grundschule ein kindgemäßer Schulhof gefordert, aber immer wieder wegen fehlender Finanzmittel verschoben.
  • Seit über 10 Jahren beklagen sich Grundschüler über unhygienische Toiletten.
  • Seit zwei Jahren ist die Grundschule Ganztagsschule im Provisorium – mit provisorischer Mensa im Realschulbereich und Aufenthaltsräumen in Containern.
  • Vor einem Jahr ist die Grundschule in den ehemaligen Hauptschulbereich umgezogen und arbeitet hier im Provisorium.
...deshalb müssen sich alle um die Kleinen kümmern.
 
 

WebsoziCMS 3.5.2.9 - 871501 -